Bodenarbeit. Training an der Hand
Alle Rezensionen,  Ausbildung Pferd und Reiter

Bodenarbeit. Pferdetraining an der Hand

Ob Spring- oder Westernpferd, Turniercrack oder Knuddelpony – Bodenarbeit ist für jedes Pferd ein Muss. Die Schulung ohne Reiter ist die Grundlage für alle weiteren Ausbildungsschritte. Ob Spring- oder Westernpferd, Turniercrack oder Knuddelpony – Bodenarbeit ist für jedes Pferd ein Muss. Die Schulung ohne Reiter ist die Grundlage für alle weiteren Ausbildungsschritte. Doch nicht nur Jungpferde profitieren davon, sondern auch erwachsene Reitpferde: Das Training vom Boden aus fördert die Nervenstärke, das Körpergefühl, die Aufmerksamkeit und den Gehorsam, und mit den anspruchsvolleren Bodenarbeitsvarianten kann man sein Pferd präzise und schonend gymnastizieren – die ideale Ergänzung zum Training unter dem Sattel. Dieses Buch stellt die verschiedenen Methoden der Bodenarbeit vor – von der Grunderziehung am Halfter über die Arbeit mit Gebisszäumung bis hin zum freien Training im Round Pen und zur Langzügel-Arbeit. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie man in den einzelnen Ausbildungsphasen vorgeht, was das Pferd dabei lernt und wie man Schwierigkeiten meistert.

Ein unentbehrliches Praxisbuch für alle Pferdeleute, die ihre Vierbeiner systematisch, konsequent und liebevoll erziehen wollen – vom Pferde-Kindergarten bis zum Gymnasium.Christa Arz arbeitet als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Bei Touren quer durch Deutschland legte die erfahrene Reiterin mit ihren Pferden mehrere tausend Kilometer zurück. Christa Arz lebt mit ihrem Partner, ihren drei Pferden und verschiedenen anderen Tieren auf einem kleinen Bauernhof im Rhein-Main-Gebiet.

Über den Autor
Christa Arz arbeitet als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Bei Touren quer durch Deutschland legte die erfahrene Reiterin mit ihren Pferden mehrere tausend Kilometer zurück. Christa Arz lebt mit ihrem Partner, ihren drei Pferden und verschiedenen anderen Tieren auf einem kleinen Bauernhof im Rhein-Main-Gebiet. Im Müller Rüschlikon Verlag von Christa Arz bereits erschienen: »Faszination Wanderreiten«.

Über das Produkt
Ob Spring- oder Westernpferd, Turniercrack oder Knuddelpony – Bodenarbeit ist für jedes Pferd ein Muss. Die Schulung ohne Reiter ist die Grundlage für alle weiteren Ausbildungsschritte. Doch nicht nur Jungpferde profitieren davon, sondern auch erwachsene Reitpferde: Das Training vom Boden aus fördert die Nervenstärke, das Körpergefühl, die Aufmerksamkeit und den Gehorsam, und mit den anspruchsvolleren Bodenarbeitsvarianten kann man sein Pferd präzise und schonend gymnastizieren – die ideale Ergänzung zum Training unter dem Sattel. Dieses Buch stellt die verschiedenen Methoden der Bodenarbeit vor – von der Grunderziehung am Halfter über die Arbeit mit Gebisszäumung bis hin zum freien Training im Round Pen und zur Langzügel-Arbeit. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie man in den einzelnen Ausbildungsphasen vorgeht, was das Pferd dabei lernt und wie man Schwierigkeiten meistert.

Ein unentbehrliches Praxisbuch für alle Pferdeleute, die ihre Vierbeiner systematisch, konsequent un d liebevoll erziehen wollen – vom Pferde-Kindergarten bis zum Gymnasium.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung